Wer darf Ernährungstherapie durchführen?

WICHTIGE RECHTLICHE HINWEISE:

Im Unterschied zu Ernährungsberater*in, auch diplomierten Ernährungsberater*in, Ernährungscoach*in oder Ernährungstrainer*in oder den TCM Ernährungsberater*in sind neben Arzt*in NUR Diätologe*in nach ihrer 6-semestrigen Fachhochschul-Ausbildung oder nach dem Aufbaulehrgang „Angewandte Ernährungstherapie“ bei einem absolvierten Ernährungswissenschaften Studium  gesetzlich berechtigt und befähigt, neben Gesunden auch Menschen zu beraten, die unter körperlichen Beschwerden oder Erkrankungen leiden.

ERNÄHRUNGSTHERAPIE darf nur von Ärzten:innen und Diätologen:innen durchgeführt werden!

Weil Ernährungsberater:in keine geschützer Beruf ist ERFRAGEN SIE DIE AUSBILDUNG / STUDIUM um die richtige Wahl zu treffen.

Oder Überprüfen Sie den Eintrag im Gesundheitsberufregister!

In diesem 2-minütigen Video wird erklärt, was Diätologen machen

https://youtu.be/LOLKNXgPO7U