Logo Alma Beinhauer

Nächste Schulungs-Termine

Für NICHT insulinpflichtige Therapie Aktiv-Patientinnen/Patienten

Für insulinpflichtige Therapie Aktiv-Patientinnen/Patienten

Kostenlose Diabetes-Schulungen

Im Rahmen der „Therapie Aktiv – Diabetes im Griff“ biete ich kostenlose Diabetes-Schulungen in Kooperation mit allen Österreichischen Krankenkassen an.

Gemeinsam mit Frau Sarah Cvach, DGKP „Diabetesberatung“ ULG Diabetes Care führe ich als Ernährungswissenschafterin und Diätologin die Schulung für Diabetiker:innen durch. Wir sind speziell ausgebildet, können auf einen großen Erfahrungsschatz in der Behandlung von Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2 und Typ 1 zurückgreifen und geben unser Wissen gerne an Sie weiter.

Durch gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und selbstständige Blutzuckermessungen können Sie „aktiv“ Ihren Behandlungserfolg beeinflussen.

Der Erfolg von Therapie Aktiv konnte durch Patientenbefragungen sowie eine wissenschaftlichen Erhebung bestätigt werden. Die Sterblichkeit sowie die Gesamtkosten können deutlich gesenkt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie > HIER

Ihre Vorteile als Patient:in

Regelmäßige Betreuung

Therapie Aktiv stellt mit einer strukturierten Betreuung regelmäßige Untersuchungen sicher.

Blutzuckereinstellung

Durch eine optimale Blutzuckereinstellung werden erfolgreich Folgeschäden und Nebenwirkungen vermieden.

Ziele festlegen

Wir legen gemeinsam mit Ihnen realistische und erreichbare Ziele fest.

Gesundheitstipps

Sie erhalten wertvolle Tipps wie Sie mit einer gesunden Ernährung und und etwas Bewegung Ihren Gesundheitszustand positiv beeinflussen können.

Anmeldung Diabetes Schulung

Anmeldung

für eine kostenlose Diabetes-Schulung
female-nutritionist-in-white-coat-sitting-indoors-2021-08-28-22-40-37-ZW8W9TK.jpg
senior stretching exercise woman training lifestyle sport fitness home healthy gym exercising fit
Meeting room in a hospital with a group of doctors attending an informational presentation.

Fragen und Antworten

Die Teilnahme am Programm ist für Sie freiwillig und kostenfrei und kann jederzeit beendet werden.

PatientInnen im Programm haben die Sicherheit einer optimalen ärztlichen Betreuung (regelmäßige Untersuchungen, gemeinsame Vereinbarung von Therapiezielen). TeilnehmerInnen erhalten kostenlos Unterlagen, die über Diabetes mellitus  informieren und die Eigenverantwortung steigern sollen. 

Darüber hinaus wurde "Therapie Aktiv – Diabetes im Griff" wissenschaftlich auf Wirksamkeit untersucht. Die medizinische Universität Graz stellte fest, dass PatientInnen, die im Rahmen von Therapie Aktiv betreut werden, eine niedrigere Sterblichkeit sowie seltenere und kürzere Spitalsaufenthalte aufweisen. Das Betreuungsprogramm stellt demnach eine Verbesserung in der Versorgung von Menschen mit Diabetes dar und wird seinem Motto "Länger leben bei guter Gesundheit" gerecht. 

Es ist die Aufgabe der Sozialversicherung eine ärztliche Versorgung auf hohem Niveau zu gewährleisten. Die wissenschaftliche Evaluierung des Programms zeigt eine deutliche Verbesserung der Versorgung von PatientInnen mit Diabetes mellitus Typ 2. Die Sterblichkeit sowie die Gesamtkosten können signifikant gesenkt werden.